Verfahren

Die nächste Zulassung zum Masterstudiengang findet zum Wintersemester 2017/2018 statt. Das entsprechende Bewerbungsverfahren ist zweigeteilt – zuerst die Bewerbung zu den Eignungsgesprächen, nach diesen dann die eigentliche Bewerbung zum Studiengang.

1. Bewerbung zu den Eignungsgesprächen (formal auch Eignungsfeststellungsprüfungen genannt)

Frist:

  • 15.04.2017: für alle Bewerber
  • es gilt das Datum des Poststempels

Folgende Unterlagen sind mit der Bewerbung einzureichen:

  • ein formloser Antrag auf Zulassung zu den Eignungsgeprächen (diesen verfassen Sie bitte auf dem Anschreiben)
  • ein schriftlicher Bericht im Umfang von ca. zwei DIN-A-4 Seiten, in dem die persönlichen sowie fachspezifischen Gründe für die Bewerbung zum Masterstudiengang „MultiMedia & Autorschaft“ aufgeführt sind und in dem die Wahl des angestrebten Studiengangs begründet wird
  • biographischer Fragebogen (Download des Formulares)
  • tabellarischer Lebenslauf mit Darstellung der besonderen Eignung
  • sämtliche Zeugnisse und Dokumente in Abschrift oder Kopie, die den bisherigen Werdegang belegen. Hierzu zählen insbesondere auch Nachweise über berufliche Ausbildungen, frühere Studien, Praktika, besondere Befähigungen oder Auslandsaufenthalte.
  • Kopie des Zeugnisses des Hochschulabschlusses

Bitte senden Sie die Bewerbungen an:

  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
    Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften
    Medien- und Kommunikationswissenschaften
    „MultiMedia & Autorschaft“
    Maren Schuster
    06099 Halle (Saale)

2. Bewerbung zum Studiengang

Frist:

  • 31.08.2017 (es gilt das Datum des Poststempels)

Folgende Unterlagen sind mit der Bewerbung einzureichen:

  • Antrag auf Zulassung stellen Sie über das Online-Portal der Universität (Berwerbung für Masterstudiengänge); die dabei erzeugte Printfassung des Antrages fügen Sie bitte bei
  • Zeugnis des Hochschulabschlusses in amtlich beglaubigter Kopie und das Abiturzeugnis in einfacher Kopie
  • Zeugnis über die absolvierte Eignungsfeststellungsprüfung

Bitte senden Sie die Bewerbungen an:

  • Immatrikulationsamt der Universität Halle (Adresse steht im erzeugten Dokument)

3. Weitere Informationen zu den Bewerbungen

4. Aufnahme / Eignungsfeststellungsprüfung

Die Vergabe der Plätze erfolgt aufgrund eines Vergabeverfahrens. Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach der Durchschnittsnote des Hochschulzeugnisses und dem Ergebnis des Eignungsgespräches.

Voraussichtlich Anfang bis Mitte Juni 2017 finden diese am Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Dept. Medien- und Kommunikationswissenschaften statt. Die Auswahlkommission führt mit jeder Bewerberin bzw. jedem Bewerber ein Gespräch von ca. 15 Minuten Dauer durch.

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach dem Rang, den die Bewerber im Auswahlgespräch erzielen. Hierbei werden folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Durchschnittsnote des Abschlusszeugnisses, bzw. des Diploms,
  • sprachliches und künstlerisches Ausdrucksvermögen,
  • Erfahrung im Umgang mit Computern,
  • Vorkenntnisse insbesondere in den Feldern Kommunikation, Medien, Design.

Die Kommission bewertet die Bewerberin bzw. den Bewerber nach Abschluss des Gesprächs nach ihrer bzw. seiner Befähigung und Aufgeschlossenheit für das Studium des Studienganges MultiMedia & Autorschaft. Nach Abschluss der Eignungsgespräche wird eine Rangliste unter den Bewerbern erstellt. Die Zulassung erfolgt aufgrund dieser Rangliste. Zugelassene Bewerber werden bis Ende Juni informiert.

Wird die Bewerberin bzw. der Bewerber nicht zugelassen, erhält sie bzw. er hierüber einen entsprechenden Bescheid.

Weitere Informationen finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Ort des Auswahlgespräches:
Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften
Dept. Medien- und Kommunikationswissenschaften
Multimediazentrum (MMZ)
Mansfelder Str. 56
1. Etage, Raum 104
D-06108 Halle (Saale)

Sekretariat: Karin Möbes-Pabst
Fon: (0345) 55 23 571
Fax: (0345) 55 27 058
E-mail: karin.moebes-pabst@medienkomm.uni-halle.de