Das digitale Öl

malte_spitz„Sind Daten das Öl des 21. Jahrhunderts?“ Malte Spitz referiert und diskutiert diese Frage am Donnerstag, den 03. November 2016 um 10 Uhr im Studio des MMZ (2. OG). Der Politiker von Bündnis 90 / Die Grünen, der sich vor allem mit Medien- und Netzpolitik und den Auswirkungen der Digitalisierung auf Demokratie und politische Teilhabe auseinandersetz, will neben den ökonomischen vor allem die sozialen und kulturellen Auswirkungen auf die Gesellschaft thematisieren. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der diesjährigen swap-Netzkulturtage.

Ebenfalls im Rahmen der Netzkulturtage findet auch am 03. November 2016 um 16 Uhr im MMZ eine Wiederholung unseres „Gameing Days“ statt. Interessierte können sich unter Anleitung erfahrener Spieler selbst an Spieleklassikern wie „World of Warcraft“ oder „Counter-Strike“ ausprobieren. Die Veranstaltung ist für Lehrer als Bildungsmaßnahme des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) anerkannt.

Vollständiges Programm der swap-netzkulturtage